Herzlich Willkommen auf der Homepage des Tennisclubs Blau-Gold 1959 Kirchberg e.V.

Auf unserer Seite möchten wir Ihnen unseren Verein näher vorstellen!

Unsere Tennisanlage

Tennisanlage

Unsere Anlage umfasst 3 Sand-Plätze, die jährlich im März/April für den Spielbetrieb neu hergerichtet werden. Die Bewässerung der Plätze erfolgt durch eine Bewässerungsanlage. Die jährliche Platzrenovierung erledigen die Mitglieder in Eigenregie.

 

Unser Clubhaus

Clubhaus

Unser Verein verfügt ebenfalls über ein gemütliches Clubhaus mit kleiner Aussenterrasse. Hier kann man Spiele und Training verfolgen oder Getränke zu sich nehmen. Das Clubhaus wird von Mai bis September genutzt. Da es von den Mitgliedern selbst bewirtschaftet wird, ist es in diesen Monaten nur zeitweise geöffnet.

Unsere Plätze und das Clubhaus können Sie auch mieten. Für nähere Infos hierzu nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

 

Geschichtliches zum Verein

Die Gründungsversammlung fand am 18. April 1959 im Hotel Weber am Markt statt. 29 Tennisinteressierte nahmen teil und wählten den Apotheker Paul Erich Best zum 1. Vorsitzenden. Am 28. Juni 1959 wurden die am (sehr umstrittenen) Standort Kaisergarten gebauten 2 Tennisplätze mit dem Spiel der TG Simmern gegen den VfL Bad Kreuznach ihrer Bestimmung übergeben.

Das erste offizielle Punktespiel des TC Kirchberg fand am 11. Oktober 1959 in Simmern statt. In der Besetzung Lenny Spear (US-Amerikaner), Rudi Koppke, Helmut Fuchß, Carsten Koppke, Eberhard Ilgen und Manfred Diel unterlag man der TG Simmern mit 2 : 7, wobei Lenny Spear und Helmut Fuchß die ersten Punkte für den Verein holten.

2008 wurde die Platzanlage komplett saniert und 2009 feierte der Tennisclub Blau-Gold Kirchberg sei 50-jähriges Bestehen.

Heute hat der Verein ca. 140 Mitglieder und 8 Mannschaften im Spielbetrieb gemeldet. Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist die Ausbildung von Jugendlichen. Rund 60 Kinder und Jugendliche erhalten zurzeit Tennistraining von unseren Trainern.